26.09.2000
Erste Krawalle in Prag
(DTPA) PRAG: Der Eröffnungstag der IWF/Weltbank -Jahrestagung wird von Protesten der Globalisierungsgegner aus der ganzen Welt begleitet. Die Demonstranten versammelten sich bereits in den Morgenstunden im Prager Stadtzentrum, um noch vor Mittag zum Tagungsort aufbrechen zu können, meldet der Tschechische Rundfunk. Die Demonstation war zuvor von den tschechischen Behörden nicht genehmigt worden.
In der Nähe des Prager Kongresszentrums ist es inzwischen zu ersten scharfen Auseinandersetzungen zwischen den Demonstranten und den Polizisten gekommen. Die Polizei setzte Tränengas und Wasserwerfer ein, um die Kundgebung aufzulösen.
Bis zum Donnerstag wollen die Finanzminister und Notenbankchefs der 182 Mitgliedsländer über die Lage der Weltwirtschaft und Entwicklungen auf den internationalen Finanzmärkten diskutieren.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!