29.03.2013
Winterolympiade im Wald
(DTPA/Sei) DÖRFEL: Passend zum Wetter wurde am 28. März die alljährliche deutsch-tschechische Winterolympiade im Naturschutzzentrum Erzgebirge ausgetragen. Schüler beider Länder konnten ihr Geschick bei Bogenschießen, kreativem Gestalten und spannenden Quizspielen beweisen. Gleichzeitig stand natürlich auch das gegenseitige Kennenlernen weit vorne. Die diesjährige Winterolympiade bezog sich ganz auf das Thema "Wald". Die Besten beider Länder können sich über einen viertägigen Schüleraustausch freuen. Der Wettbewerb fand im Rahmen des Projektes Pestry-Bunt statt und wird über das Programm Ziel3 des EFRE-Fonds der Europäischen Union finanziert. (Bildquelle: KJ/Marlies Seidel)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2013 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!