19.04.2002
Sachsens Ornithologen auf Exkursion in Tschechien
(DTPA/MT) SCHELLERHAU/ HOHENSTEIN-ERNSTTHAL: Sachsens Ornithologen treffen sich am Wochenende in Schellerhau. Im Hotel "Stephanshöhe" wird die 40. Jahresversammlung und Sächsischen Ornithologentagung durchgeführt. Gleichzeitig feiert der Vereins Sächsischer Ornithologen e.V. sein 80. Gründungsjubiläum. Am Sonnabend (20.4.2002) stehen in Schellerhau wissenschaftliche Vorträge mit speziell sächsischer aber auch überregional bedeutender Thematik auf dem Programm.
Mit einem öffentlichen Filmvortrag (Eintritt frei) des Tierfilmers Prof. Dr. Georg Rüppell aus Braunschweig wird bereits am Freitag (19.04.) um 20 Uhr die Ornithologentagung eröffnet. Der Film zeigt, warum Vögel überaus erfolgreiche Lebewesen sind. In einem zweiten öffentlichen Vortrag (Eintritt frei), der am Sonnabend (20.4.2002) um 21 Uhr beginnt, wird Stephan Ernst (Klingenthal) von seinen zahlreichen Altaireisen in Bild und Ton berichten.
Die Tagung wird traditionell wieder von Vor- und Nachexkursionen umrahmt werden. Während die Teilnehmer in einer Exkursion mit der Vogelwelt der Region um Schellerhau bekannt gemacht werden, führt eine weitere in die Tschechische Republik. Diese wird vom Präsident der Tschechischen Ornithologischen Gesellschaft, Prof. Dr. Karel Stastny, geleitet.
Anbei das komplette Tagungsprogramm im Ablauf.
Nähere Infos zum Verein: http//www.vso-internet.de

Bild: Der Sperlingskauz ist der Wappenvogel des Vereins Sächsischer Ornithologen
Bild zur Nachricht

Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!