21.02.2013
Drei Tschechen nach Einbruch in Imbiss gestellt
(DTPA/MT) MORGENRÖTHE-RAUTENKRANZ: Durch eine Streife der Bundespolizei wurde Donnerstagnacht (21.02.) auf der B 283 im vogtländischen Tannenbergsthal ein Ford Mondeo mit tschechischen Kennzeichen und drei tschechischen männlichen Insassen (18, 20 und 22 Jahre) kontrolliert. Bei der Nachschau im Fahrzeug wurde eine Registrierkasse mit Bargeld vorgefunden.
Die Insassen gaben an, diese im Schrott gefunden zu haben. Die Ermittlungen haben allerdings ergeben, dass die Kasse aus einem Einbruch in den Imbiss "Vogtlandgrill" an der Klingenthaler Straße stammt. Die drei Tatverdächtigen waren durch Aufhebeln der Tür in den Imbiss eingedrungen. Sie zerschnitten das Kabel der elektronischen Kasse und entwendeten diese mit dem darin befindlichen Bargeld sowie einen Kasten Bier. Gesamtsachschaden: rund 300 Euro.

Copyright © 2013 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!