11.12.2012
Grenzüberschreitende Kleinprojekte bestätigt
(DTPA/MT) PLAUEN: Der sächsisch-tschechische Vergabeausschuss der EUREGIO EGRENSIS hat in Plauen sieben neue Kleinprojekte bestätigt. Demnach sind für fünf Maßnahmen von deutschen Projektträgern insgesamt 57.965 Euro bewilligt worden. In zwei Vorhaben tschechischer Projektträger fließen 27.327 Euro. Die Zuwendungen kommen unter anderem Initiativen im grenznahen Tourismus- und Umweltbereich zugute.
So kann die Gemeinde Erlbach beispielsweise dank Förderung einen Gewässererlebnispfad bauen. Zwischen dem Hohen Stein und dem Freilichtmuseum Eubabrunn finden sich viele Teiche, Tümpel, Moore und Bergwiesen. Sie sollen durch den Erlebnispfad verbunden und damit näher in den Fokus der Wanderer rücken.
Entlang dieses Umweltlehrpfads sollen Infotafeln installiert werden. Diese werden Auskunft über die vorherrschenden Biotope in Berg- und Moorwiese oder Wald sowie in Teichen oder Fließgewässern geben. Auch Spielelemente sollen den 5 km langen Pfad säumen. An den Aussichtspunkten und Teichufern laden dann 2 Bänke und 5 Sitzgruppen zum Ausruhen ein. Ausgangs- und Endpunkt des Rundweges wird das Freilichtmuseum Eubabrunn sein. Das Vorhaben auf deutscher Seite soll Ansporn für ein gleichgesinntes Projekt 2013 auf tschechischer Seite sein. Eubabrunns böhmischer Partner ist die Gemeinde Město Luby.
Mit einem anderen Projekt wertet die Gemeinde Bo˛í Dar die touristische Infrastruktur auf. Ziel dieses Projektes ist die Renovierung der Wanderhütten auf den frequentierten touristischen Wegen in der Nähe von Bo˛í Dar an der deutschen Grenze. Auch sollen die Tafeln und Wegmarkierungen aufgebessert und ein Vergleich der Markierungen beiderseits der Grenze ergänzt werden. Das Projekt soll den Wanderkomfort der tschechischen und deutschen Touristen um Bo˛í Dar erhöhen helfen. Deutscher Partner ist die Gemeinde Breitenbrunn.
Der nächste Lokale Lenkungsausschuss, zu dem noch Projektanträge eingereicht werden können, tagt am 15. Mai 2013. Antrags-Abgabeschluss ist hierfür der 1. März 2013.

Copyright © 2012 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!