30.10.2012
Schülerwettbewerb zum Thema "Wald"
(DTPA/MT) DÖRFEL: Das Naturschutzzentrum Erzgebirge veranstaltet bis zum 15. Februar 2013 einen deutsch-tschechischen Schülerwettbewerb zum Thema "Wald". Der Wettbewerb findet im Rahmen des grenzübergreifenden Ziel3-Projektes "Pestrý- Bunt. Freunde für biologische Vielfalt im Erzgebirge/ Krušné hory" statt. Deutsche sowie tschechische Lehrer und Schüler sind ab sofort aufgerufen, sich die Fragebögen aus dem Internet herunterzuladen. Ziel des Wettbewerbs ist es, dass sich die Teilnehmer Wissen über Wald und Waldtiere im Erzgebirge aneignen und sich mit dem Thema biologische Vielfalt auseinander setzen.
Um einen fairen Wettkampf zu gewährleisten, treten die Schüler innerhalb zweier Alterskategorien gegeneinander an. Die Aufgaben des Wettbewerbs sollen Schülern der 3. bis 6. Klassen in kreativen Arbeitsaufträgen und Experimenten die Wichtigkeit des Lebensraumes Wald vermitteln. Beim Hauptpreis, den es für die beste Klasse zu gewinnen gibt, handelt es sich um einen unvergesslichen Ausflug in die heimische Natur. Durch die professionelle Begleitung eines Umweltpädagogen des Naturschutzzentrums sind Spaß und Lernerfolg hierbei garantiert.
Die 15 besten deutschen und tschechischen Teilnehmer der Kategorie 5. Bis 8. Klasse gewinnen ein gemeinsames Wochenende im Naturschutzzentrum Erzgebirge. Hier wird bei gemeinsamen Exkursionen die Region erkundet und neue Freundschaften über Ländergrenzen hinweg geschlossen. Die Jugendlichen, die auch in Kleingruppen teilnehmen können, sind im Wettbewerb gefordert, Naturfotos zu machen sowie beim Ausflug ins nächste Schreibwarengeschäft Blöcke und Schulhefte auf Nachhaltigkeitsstandards zu prüfen.
Interessierte können sich auf http://www.pestry-bunt.eu über den Ablauf des Wettbewerbs informieren und die Fragen herunterladen.
Das Projekt "Pestrý-Bunt. Freunde für biologische Vielfalt im Erzgebirge/ Krušné hory" wird über das Programm Ziel3/ Cíl3 des EFRE-Fonds der Europäischen Union finanziert. (Bildquelle: Naturschutzzentrum Erzgebirge)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2012 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!