12.09.2012
Altenpfleger bilden sich über Grenzen weiter
(DTPA/MBc/MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Die Gemeinnützige Wohn- und Pflegezentrum Annaberg-Buchholz GmbH (WPA) hat am 11. September über ein aktuelles grenzüberschreitendes Ziel-3-Projekt informiert. Gemeinsam mit der Städtischen Einrichtung der Sozialdienste in Chomutov (MÚSS) wird ab 2012 das Projekt "Gemeinsame Weiterbildung in Sozialdiensten" als Fortsetzung der gemeinsamen Arbeit durchgeführt. In insgesamt zehn Schulungen, teils in Chomutov und teils in Annaberg-Buchholz, werden fünf Fachthemen bearbeitet.
Das Projekt soll außerdem das deutsch-tschechische Voneinander-Lernen ermöglichen. Aus den beiden Einrichtungen nehmen je 16 Mitarbeiter der Altenpflege teil.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2012 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!