21.09.2000
"Nachbarn treffen" - in Schwedt und Liberec
(DTPA) BERLIN: Das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung setzt am Samstag, 23.9.2000 seine Veranstaltungsreihe "Nachbarn treffen - Europa gestalten" mit zwei Tagen der Begegnung in Schwedt und Liberec (Tschechische Republik) fort.
In Schwedt werden sich Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Bildung über die deutsch-polnische grenzüberschreitende Zusammenarbeit unterhalten.
In Liberec wird das Programm mit einer Filmmatinee eröffnet. Auch hier handeln die politischen Gespräche über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit bei der Inneren Sicherheit, der Ökologie und der Bildung. Hinzu kommt eine deutsch-polnisch-tschechische Frauenrunde. Mehrere Rockformationen aus Deutschland, Polen und Tschechien sorgen für ein abwechslungsreiches musikalisches Programm. Wie bei allen Tagen der Begegnung sind Schülerinnen und Schüler aus Schulen der Grenzregion beteiligt.
In beiden Städten runden Informationsstände die Programme ab.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!