10.07.2012
Euregio Egrensis in neuen Geschäftsräumen
(DTPA/MT) PLAUEN: Die Geschäftsstelle der EUREGIO EGRENSIS Arbeitsgemeinschaft Sachsen/Thüringen e.V. ist umgezogen. Das Team um Geschäftsführer Steffen Schönicke ist nun im Geschäftshaus Weststraße 13 in Plauen anzutreffen. Telefonisch ist die Geschäftsstelle jetzt unter 03741 1286461 zu erreichen.
Die neuen Räumlichkeiten befinden sich im zweiten Stock des Geschäftshauses. Sie bieten ausreichend Raum, um den wachsenden Anforderungen an die Antragsbearbeitung und Verwaltung der Mittel aus dem Kleinprojektefonds für das sächsisch-tschechische Förderprogramm gerecht zu werden. Vor allem bieten sich hier optimale Bedingungen für die Beratung der zahlreichen Projektträger.
Die Koordinierungs- und Informationsstelle für grenzüberschreitende Zusammenarbeit hatte sechzehn Jahre lang vom Gebäude der IHK in der Plauener Friedensstraße aus agiert.

Bild: Das Team der EUREGIO EGRENSIS Arbeitsgemeinschaft Sachsen/Thüringen e.V. (v.l.n.r.): Kristin Gerhardt,Petra Klein, Helgit Wicht, Geschäftsführer Steffen Schönicke). (Quelle: EUREGIO EGRENSIS/ Berit Neumann)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2012 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!