09.03.2002
Burgreste aus 14.Jh. in Karlovy Vary entdeckt
(DTPA/DH) KARLOVY VARY: Die Mauerüberreste einer ehemaligen gotischen Burg wurden im Zentrum und ältesten Teil der westböhmischen Kurstadt Karlovy Vary (Karlsbad) entdeckt. Das berichtet die Tageszeitung MF Dnes.
Im Laufe einer Woche wolle man mittels Sonden nähere Untersuchungen durchführen, um die Größe des Bauobjekts aus der Mitte des 14. Jahrhunderts festzustellen, sagte gestern der Archäologe des Stadtmuseums im Karlovy Vary, Jiri Klsak.
Das bisher entdeckt Mauerwerk ist etwa sechs Meter lang.

Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!