01.03.2002
Veranstaltungen im Tschechischen Zentrum
(DTPA/MT) BERLIN: Das Tschechische Zentrum lädt im März zu zahlreichen Veranstaltungen ein:
SA 2.3.2002, 19.00 Uhr AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
Tono Stano: Fotografien;
MO 4.3.-FR 8.3. SPRACHKURS
Intensivkurs in den Semesterferien;
SA 9.3.2002, 21.00 Uhr JAZZ
Schlot Saturday Highlight - Jazz aus Tschechien
Das Tschechische Zentrum und der Schlot präsentieren:
Martin Kratochvil und Tony Ackerman
Ort: Kunstfabrik Schlot, Chausseestr. 19;
DI 12.3.2002, 19.00 Uhr VIDEO IM ORIGINAL
Jak svet prichází o básníky, CZ 1982, 90 min., OF;
DI 19.3.2002, 19.00 Uhr, Leben ohne Smoking.
Ein literarischer Abend zum siebzigsten Geburtstag des Übersetzers Karl-Heinz Jähn;
DO 21.3.2002, 20.00 Uhr LESUNG und GESPRÄCH
UNESCO-Welttag der Poesie in der literaturWERKstatt berlin
Petr Borkovec (Tschechien), Mila Haugová (Slowakei), Christian Steinbacher (Österreich) und Istvan Vörös (Ungarn)
Ort: Restaurant SODA, Salon - Kulturbrauerei, Knaackstraße 97, 10435 Berlin;
DI 26.3.2002, 20.00 Uhr LESUNG Daniela Fischerová:
Leere Gesten / Prst, ktery se nikdy nedotkne;
MI 27.3.-SA 30.3.2002 FILM CzechPoint im Babylon
Polemik mit der Praxis - Filme von Pavel Jurácek
Ort: Filmkunsthaus Babylon, Rosa-Luxemburg-Str. 30
MI 27.3.2002, 19.00Uhr Josef Kilian / Postava k podpírání,
CZ 1963, 38 min., O.m.engl.UT.
Jeder junge Mann / Kazdy mlady muz, CZ 1965, 83 min., O.m.dt.UT
Einführung: Christina Frankenberg
DO 28.3.2002, 19.00 Uhr, Fall für einen beginnenden Henker / Prípad pro zacínajícího kata, CZ 1969,
102 min., O.m.engl.UT. (102');
FR 29.3.2002, 19.00 Uhr, Josef Kilian / Postava k podpírání
Jeder junge Mann / Kazdy mlady muz;
SA 30.3.2002, 19.00 Uhr
Fall für einen beginnenden Henker / Prípad pro zacínajícího kata

Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!