02.03.2002
Böhmische Wochen auf Schloss Schlettau
(DTPA/MT) SCHLETTAU: Im Schloss Schlettau steht in diesen Tagen alles im Zeichen der deutsch-tschechischen Beziehungen. Vom 2. bis zum 16. März finden erstmals böhmische Wochen statt. Dabei wird es eine Reihe interessanter Veranstaltungen geben.
Ihren Anfang nehmen die böhmischen Wochen in Schlettau mit der Eröffnung der Ausstellung "Ehemalige deutsche Städte und Dörfer in Tschechien" (Bild). Die Schau präsentiert eine Vielzahl historischer Bilddokumente.
Im weiteren Verlauf der böhmischen Wochen wird unter anderem am 8. März ein deutsch-tschechischer Frauentag gefeiert. Es treffen sich außerdem deutsche und tschechische Künstler und Handwerker, um gemeinsam zu arbeiten beziehungsweise Jugendliche und Politiker aus beiden Ländern, um miteinander zu reden.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!