14.11.2011
TRANSLINUM-WORKSHOP 2011
(DTPA/MTL) MEERANE: Auf Einladung des Projektteams "Ziel 3 - TRANSLINUM" trafen sich am 10.11.2011 tschechische und deutsche Fachleute aus Wirtschaft und Forschung zu einem Workshop in Meerane. Gastgeber war der global agierende Automobilzulieferer PEGUFORM GmbH.
In einem Vortrags- und Diskussionsteil stellten zunächst Vertreter der Projektpartnereinrichtungen Sachsen-Leinen e.V., Tschechischer Flachsverband und Technische Universität Chemnitz die erreichten Zwischenergebnisse ihres Ziel 3-Projektes "TRANSLINUM - Grenzüberschreitende Nutzung nachwachsender Rohstoffe am Beispiel der ganzheitlichen Nutzung der Ölleinpflanze" vor.
Roland Klug, Leiter des Werkes der PEGUFORM GmbH in Meerane, präsentierte in seinem Vortrag das Unternehmen PEGUFORM und dessen Produktpalette. Besonderes Interesse fand dabei der praktizierte Einsatz von Naturfasern im Bereich Interieur. Eine sehr informative Führung durch die hochinnovative Produktion rundete das Programm ab.
Im Anschluss an den Workshop fand die Jahresmitgliederversammlung des Sachsen-Leinen e.V. statt. Gegenstand der angeregten Diskussion während dieser Veranstaltung war auch der weitere Ausbau der gemeinsamen deutsch-tschechischen grenzüberschreitenden Aktivitäten in den nächsten Jahren. (Bildquelle: Bildungsinstitut PSCHERER gGmbH/ Stefan Breymann)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2011 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!