10.11.2011
Serviceadresse für deutsch-tschechische Wirtschaft
(DTPA/MTL) PILSEN. Deutschland, und vor allem der Freistaat Bayern, steht für Tschechiens Exportwirtschaft an erster Stelle: Im Jahr 2010 beliefen sich die tschechischen Exporte in den Freistaat auf über neun Milliarden Euro (226 Milliarden Kronen). Für die Unternehmen aus dem grenznahen Ostbayern werden andererseits die Nachbarn in Tschechien als Kunden und Lieferanten immer wichtiger. Spätestens seit der vollen Arbeitnehmerfreizügigkeit und Dienstleistungsfreiheit wachsen beide Regionen noch enger zusammen. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Regensburg für Oberpfalz / Kelheim und die Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer (DTIHK) in Prag gründeten jetzt ein Regionalbüro in Pilsen. "Das ist ab heute die erste Adresse für grenzübergreifend aktive Unternehmen in der Region Pilsen" so DTIHK-Präsident Radomír Šimek bei der Vertragsunterzeichnung mit seinem Amtskollegen, dem Regensburger IHK-Präsidenten Peter Esser. Esser betonte: "Investitionen jenseits der Grenze sind lange keine Einbahnstraße mehr. Das Regionalbüro hilft deutschen Firmen, in der Region Pilsen Fuß zu fassen, es ebnet aber auch den tschechischen Unternehmen den Weg zu den Nachbarn in Ostbayern."
Von der Marktberatung über die Vermittlung von Kooperationspartnern bis hin zu Seminarangeboten bietet die Prager DTIHK als eine der mitgliederstärksten Wirtschaftsorganisationen in Tschechien den deutschen und tschechischen Unternehmen ein breites Angebot. "Unseren Beratungsservice können wir fortan direkt in Pilsen anbieten. Dort sind wir auch näher an den vielen Mitgliedern aus der Region", freute sich Šimek. Dass man dabei mit der IHK Regensburg zusammenarbeitet, kommt nicht von Ungefähr. Die Oberpfälzer Kammer betreibt schon seit mehr als drei Jahren über das EU-Projekt "Wir sind Europa!" ein Projektbüro in Pilsen. "Nach Projektende soll Erreichtes nicht verpuffen", so Esser. Denn das Büro habe sich als eine Kontaktstelle für grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Wirtschaft, Verbänden, Kommunen, Bildungsinstitutionen und Wissenschaft etabliert. Dieses Netzwerk will die IHK nun zusammen mit der DTIHK als starken Partner weiterführen.
Neben konkreten Dienstleistungen für die Unternehmen fungiert das neue Regionalbüro Pilsen als Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik beiderseits der Grenze. Zentrale Themen bilden etwa Kooperationen in der Bildungspolitik oder die Förderung des Technologietransfers. "Die Ziele sind nahe an den Firmen in der Region orientiert", so IHK-Präsident Esser. Er nennt als Beispiel Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel, der nicht nur in Ostbayern, sondern auch in Tschechien den Unternehmen Sorgen bereitet. Gerade in Tschechien klagen die Firmen über mangelnde Praxiserfahrung der Schulabgänger. In einem Modellprojekt werden jetzt Formen der dualen Berufsausbildung, die sich in Deutschland als Garant für Fachkräfte bewährt hat, auch in der Pilsener Region erprobt. In Tschechien ist das gleichzeitige Lernen in der Berufsschule sowie der unternehmerischen Praxis gänzlich neu. Außerdem soll ein Qualifikationsabgleich die Berufsabschlüsse beider Länder besser miteinander vergleichbar machen und zeigen, mit welchen Weiterbildungsmaßnahmen der Berufsabschluss im einen Land auch im anderen anerkannt werden kann.
Als Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft will das Regionalbüro nicht zuletzt Kooperationen mit den Hochschulen ins Leben rufen sowie die grenzüberschreitende Vernetzung der Unternehmen über Clusterinitiativen fördern. "Von diesen Maßnahmen können die Firmen beiderseits der Grenze sehr profitieren", ist sich DTIHK-Präsident Šimek sicher.
Interessierte Unternehmen erreichen das Regionalbüro Pilsen der DTIHK und IHK Regensburg im Wissenschaftlich-technologischen Park VTP Plzeň (Vědecko-technologický park) in der Teslova 3, CZ 301 00 Plzeň, Tel. +420 378 051 450 pilsen@regensburg.ihk.de, plzen@dtihk.cz.

Copyright © 2011 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!