29.01.2002
Junge Akademiker reisen durch Deutschland
(DTPA/LN) BAYREUTH: Dreißig Studierende, die zur Zeit an einem Verständigungsseminar auf Burg Hohenberg mit dem Titel "Mitteleuropäische Begegnungen" teilnehmen, kamen heute zum Universitätsbesuch nach Bayreuth. Dort wurden sie vom Leiter des Akademischen Auslandsamtes, Dr. Heinz Pöhlmann empfangen. Die Jugendlichen aus der Tschechischen Republik interessierten sich für Austauschprogramme und Uni-Partnerschaften. Es wurden auch neue Bildungsmodelle mit Hinblick auf die Aufnahme der Tschechischen Republik in die EU besprochen.
Für die akademische Jugend bereiteten die Veranstalter vom Sudetendeutschen Bildungs- und Sozialwerk auch Besuche des Bundestages, des Bayerischen Landtages oder eine Fahrt zur Erfurter Universität vor.

Copyright © 2002 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!