16.09.2011
Neuer Euregio-Präsident in Sachsen/Thüringen
(DTPA/MT) PLAUEN: Plauens Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer (l.) wurde am 16. September vom Präsidium der Euregio Egrensis AG Sachsen/Thüringen e.V. zum neuen Präsidenten gewählt. Er löst Landrat Dr. Tassilo Lenk (r.) ab, der Oberdorfer vorgeschlagen hatte.
Seit 1995 hatte Landrat Dr. Lenk den Vorsitz der Arbeitsgemeinschaft inne. Er bleibt auch weiterhin Mitglied des Präsidiums der AG Sachsen/Thüringen und des Gemeinsamen Präsidiums mit der AG Bayern und der AG Böhmen.
Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer ist seit längerer Zeit in die Arbeit der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen integriert. (Bildquelle: Euregio Egrensis)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2011 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!