23.08.2011
Deutsch-tschechisches Präsidententreffen
(DTPA/MT) BAYREUTH: Am 18. August fand das jährliche Treffen der drei Präsidenten der Bezirke Karlovy Vary, Oberfranken und Chemnitz in Bayreuth statt.
Auf Einladung der Bezirksregierung von Oberfranken berieten Dr. Josef Novotný, Regionspräsident von Karlovy Vary, Wilhelm Wenning, Regierungspräsident von Oberfranken und Dietrich Gökelmann, Präsident der Landesdirektion Chemnitz, sowie ihre engsten Mitarbeiter über aktuelle Themen von gemeinsamem Interesse.
Hervorgehoben wurde die jahrelange erfolgreiche Zusammenarbeit der Verwaltungsbehörden der drei Regionen, die sich unter anderem im zur Zeit laufenden grenzübergreifenden Projekt CLARA II äußert. In den Bereichen Umweltschutz, Regionalentwicklung, schulische Ausbildung, Moderne Verwaltung, Fremdenverkehr und Zivilschutz wollen Institutionen der öffentlichen Verwaltung gemeinsame Anliegen in den drei Grenzregionen Karlsbad, Oberfranken und Chemnitz anpacken.
Hierzu stellten die Präsidenten erste Zwischenergebnisse vor. So sollen zum Beispiel in einem grenzübergreifenden Geoportal für den Bürger relevante Daten aus der Verwaltung eingestellt und beim Rad- und Wandertourismus gemeinsame Kartenmaterialien und touristische Informationen ausgetauscht werden.
Die Möglichkeiten für eine bessere praktische Zusammenarbeit im Rettungswesen, Brand- und Katastrophenschutz sollen geprüft werden. Durch Ankauf von Lernmedien für Bibliotheken beiderseits der Grenze soll die schulische Bildung intensiviert werden, und verschiedene Umweltbildungseinrichtungen wollen ihre Programme und Veranstaltungen künftig besser aufeinander abstimmen.
Fragen zum Umgang mit dem demographischen Wandel, der sich in allen drei Grenzregionen vor allem durch Überalterung und Abwanderung der Bevölkerung bemerkbar macht, wurden diskutiert. Die Weiterentwicklung alternativer Energien war ebenfalls ein wichtiges Thema.
Die drei Präsidenten wollen die erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen und weiter intensivieren.

Copyright © 2011 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!