10.04.2011
Ostern: Überraschungen neben der Pressnitztalbahn
(DTPA/FM) JÖHSTADT: Neben einer ausgedehnten Bahnfahrt "wie in alten Zeiten" können unternehmungslustige Gäste auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad die Natur im Pressnitz- und Schwarzwassertal genießen. In Jöhstadt gibt es für Fußgänger und Radfahrer einen touristischen Grenzübergang nach Tschechien. Das Besucherbergwerk "Andreas–Gegentrum–Stolln" am gleichnamigen Haltepunkt hat zu Ostern ebenfalls an allen Tagen geöffnet. Der Osterhase wird für die kleinen Besucher sicherlich auch außerhalb der Züge, z.B. im Güterboden am Bahnhof in Steinbach, kleine Überraschungen verstecken. Vom Bahnhof Wolkenstein, den die Erzgebirgsbahn bedient, wird zu Ostern ein historischer Schienenersatzverkehr bis zum Bahnhof Steinbach eingerichtet.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2011 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!