17.12.2001
Kaufland CR baut in Rekordzeit
(DTPA/DH) PRAG: Die tschechische Tochtergesellschaft der deutschen Handelsgruppe Kaufland Stiftung hat in Prag-Stodulky ihre zweite Filiale eröffnet. Es ist die 40. Verkaufsstelle von Kaufland Tschechien.
In weniger als drei Monaten wurde das Objekt mit einer Nutzfläche von rund 5.000 qm in Fertigbauweise komplett erstellt. Im Umkreis von vier Kilometern wohnen etwa 150. 000 Menschen.
Kaufland baut zurzeit im südöstlich von Prag gelegenen Jesenice ein Distributions- und Logistikzentrum. Dort sollen auf einem Areal von 190 000 qm neben dem Hauptlager ein Nonfood-Lager, Kühlräume und ein Fleischverarbeitungswerk entstehen. Von Prag aus steuert das Unternehmen die Expansion in Tschechien und Polen.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!