27.01.2011
Schülerfirmen präsentieren ihre Geschäftsmodelle
(DTPA/MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Die Abschlussveranstaltung zum grenzüberschreitenden Ziel 3-Projekt "Umwelt macht Schule – Die Schülerumwelt GmbH" findet am 2. Februar von 9:30 Uhr bis 13:30 Uhr in der Evangelischen Schulgemeinschaft Erzgebirge in Annaberg-Buchholz statt.
Berufsorientierung, Umweltbildung und unternehmerisches Handeln verknüpfen, das war Zielstellung des geförderten grenzüberschreitenden Projektes des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB). Aktiv an der Umsetzung beteiligten sich drei sächsische und drei tschechische Schulen der Euroregion Erzgebirge und gründeten nachhaltige Schülerfirmen.

Copyright © 2011 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!