05.11.2010
Explosive Fracht beschlagnahmt
(DTPA/MT) KLINGENTHAL: Bei einer Fahrzeugkontrolle haben Beamte von Zoll und Polizei in Klingenthal neun so genannte Kugelbomben und weitere 18 Profi-Feuerwerksbatterien gefunden. Die aus Tschechien stammende Pyrotechnik lag in Kartons verpackt auf dem Rücksitz eines Subaru Impreza.
Beide Insassen (28, 29) des Wagens, die aus dem Burgenlandkreis angereist waren, müssen sich nun wegen des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz verantworten. Die Feuerwerkskörper sind beschlagnahmt worden. (Bildquelle: Polizei)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2010 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!