03.11.2010
Festnahmen nach Wohnungseinbruch in Glashütte
(DTPA/MT) GLASHÜTTE/DRESDEN: Als eine Frau gestern Abend zu Fuß nach Hause kam, fiel ihr ein verdächtiger weißer PKW mit tschechischem Kennzeichen vor ihrem Wohnhaus auf. Im Fahrzeug saß eine junge Frau die sofort hupte. Danach kamen zwei männliche Personen aus dem Haus gerannt, stiegen in das Auto ein und fuhren davon. Wie sich herausstellte, brachen diese zuvor in das Haus ein und stahlen Bekleidung und ein Handy. Weiteres Diebesgut war zum Abtransport bereitgestellt worden. Das Fahrzeug wurde anschließend durch die Polizei in Kipsdorf festgestellt und sollte kontrolliert werden. Die Täter flüchteten jedoch in Richtung Grenzübergang Zinnwald. Beamte der Bundes- und Landespolizei nahmen die Verfolgung in die tschechische Republik auf. Dort konnte die deutsche Polizei die tschechischen Täter stellen und anschließend ihren Kollegen übergeben. Im Fahrzeug wurden mehrere Kleidungsstücke sowie eine Kettensäge einer Schmiedeberger Firma und ein Winkelschleifer sichergestellt.

Copyright © 2010 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!