08.09.2000
Wirtschaftsforum im November in Leipzig
(DTPA) LEIPZIG: Am 13. November 2000 findet in Leipzig das 2. Tschechisch-sächsische Wirtschaftsforum statt. Über 200 Unternehmen aus der Tschechischen Republik und aus Sachsen werden zu dem Treffen im Congress Center Leipzig erwartet. Beim Forum soll über Wege einer engeren wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern diskutiert werden.
Das Wirtschaftsforum steht unter der Schirmherrschaft des tschechischen Ministers für Industrie und Handel, Dr. Miroslav Grégr, und des sächsischen Staatsministers für Wirtschaft und Arbeit, Dr. Kajo Schommer. Gemeinsam werden sie die Veranstaltung eröffnen.
In den Workshop-Runden wird es um die Themenbereiche Versorgung, Automobil, Maschinen- und Anlagenbau sowie Verkehr und Logistik gehen. Dabei will man die tschechische und die deutsche Sichtweise vorstellen. Zu den Referenten gehören der tschechische Botschafter in Deutschland František Cerny, Vratislav Kulhánek, Vorstand bei Skoda, der Oberbürgermeister von Brno Petr Duchon und Dr. Klaus Holst, Vorstandsvorsitzender der Verbundnetz Gas AG Leipzig.
In einer abschließenden Podiumsdiskussion wird sich dem Beitritt der Tschechischen Republik zur Europäischen Union gewidmet.

http://www.leipziger-messe.de/LeMMon/LMGWeb_G.NSF/wirtschaftsforum

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!