07.09.2000
Mehr Gäste in Oberwiesenthal
(DTPA) OBERWIESENTHAL: Im ersten Halbjahr 2000 waren in Oberwiesenthal die Gästebetten besser ausgelastet als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das geht aus einer Bilanz des Tourismus Verein Kurort Oberwiesenthal e.V. hervor.
Bei zirka 59.000 Gästen mit zirka 230.000 Übernachtungen konnte eine durchschnittliche Auslastung der Betten von rund 36,3 Prozent verzeichnet werden. Dies ist eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr von 8,4 Prozent.
Einen Auslastungsrekord gab es im Februar. Als kritischer Monat für gilt für die Oberwiesenthaler Touristiker nach wie vor der März.
Die erzgebirgische Grenzstadt Oberwiesenthal ist die höchstgelegene Stadt Deutschlands.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!