19.11.2001
Tschechische Studenten bei Adenauer-Stiftung
(DTPA/LN) BONN: Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Bonn lädt seit mehreren Jahren regelmäßig Studenten der tschechischen Universitäten (Pilsen, Prag, Troppau) zu ihren europapolitischen Seminaren ein. Im Zeitraum vom 11. bis 14.11. 2001 weilten in einer der Bildungsstätte in Wesseling bei Bonn (Schloss Eichholz) vier Studenten der Schlesischen Universität in Troppau. Sie nahmen am Grundkurs des Europäischen Seminars mit dem Titel: "Europa im Werden - Grundlagen der europäischen Integration" teil.
Den Kern des Seminars bildete das Planspiel von Klaus-Jürgen Engelien "Europoly - Europa ist am Zug!". Der Schwerpunkt wurde auf die Vorstellung der Organe der Europäischen Union und auf die Asyl- und Einwanderungspolitik der EU gesetzt. Das Planspiel sowie das ganze viertägige Seminar wurde von Seminarteilnehmern, Multiplikatoren, Studenten und anderen Interessenten an der Europäischen Union positiv bewertet.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!