15.11.2001
Siemens produziert Autoradios in Tschechien
(DTPA/AKr) WETZLAR: Siemens VDO Automotive verlagert die Produktion von Autoradios nach Tschechien. Der Umzug soll im Sommer des nächsten Jahres abgeschlossen sein. Da auch die Herstellung der Navigationssysteme nach Frankreich verschoben wird, fallen am Standort Wetzlar rund 400 Arbeitsplätze weg. Im Ausland könne preiswerter produziert werden, teilte Pressesprecherin Maria Lahaye am Dienstag mit. Zwei unabhängige Gutachten hätten den Ausschlag für die Verlagerung der Fertigung gegeben.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!