12.06.2010
Sachsens Mathe-Asse kommen in die Adam-Ries-Stadt
(DTPA/FM) ANNABERG-BUCHHOLZ: Am Samstag (12.06.) treffen sich die 40 besten Rechenschüler aus Oberfranken, Thüringen, Tschechien und Sachsen zum Adam-Ries-Wettbewerb. Sie werden in Annaberg-Buchholz zum traditionellen Vierländerwettstreit knifflige Aufgaben lösen. Einige davon stammen vom berühmten Rechenmeister selbst. Andere haben moderne mathematische Fragestellungen zum Inhalt.
Während am Samstagnachmittag die Schülerarbeiten korrigiert werden, besuchen die jungen Knobler u.a. das Adam-Ries-Museum. Um 14:30 Uhr ist in der Aula des Landkreisgymnasiums St. Annen die Siegerehrung.

Copyright © 2010 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!