29.05.2010
Neue Panoramatafel in Obergeorgenfeld
(MT) ALTENBERG: Eine Panoramatafel wurde in Obergeorgenfeld am Verbindungsweg zwischen der Wetterstation und dem Activcamp Beer eingeweiht. Die Panoramatafel zeigt die gesamte Breite "Sächsischen Schweiz – Böhmischen Schweiz – Lausitzer Gebirge – Isergebirge - Erzgebirgskamm – Riesengebirge" und weitere 18 Punkte.
Die Aktion ist Bestandteil einer grenzüberschreitenden Interessengemeinschaft zwischen der Stadt Dubi/Eichwald und dem Erzgebirgszweigverein Zinnwald-Georgenfeld (EZV). Darüber hinaus wurde ein Gedenkstein eingeweiht, der an den Gründer des Historischen Erzgebirgs-Kammweges, Josef Brechensbauer, erinnert.
Während dieses kleinen Festaktes bedankte sich Heimatfreund Wolfgang Mende, Vorsitzender des EZV Zinnwald-Georgenfeld, bei Manfred Beer für die Bereitstellung des Platzes, bei Tino Hauffe für die erläuternden Worte über das Leben und Schaffen von Josef Brechensbauer und bei Vereinsmitglied Lars Wagner für das Sponsern einer Bank. Der Fremdenverkehrsverein Altenberg unterstützte den EZV mit der Ausgestaltung der Kaffeetafel im Vereinsfestzelt.
Ein weiteres gemeinsames Projekt mit den tschechischen Partnern wird das 4. Grenzbuchenfest am 15. August sein. (Bildquelle: Erzgebirgsverein/Wolfgang Mende)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2010 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!