20.05.2010
Deutsch-Tschechisches Ökocamp
(DTPA/MT) HAMMERBRÜCKE: Der Naturpark "Erzgebirge / Vogtland" führt gemeinsam mit dem Vogtlandkreis, dem Natur- und Umweltzentrum Vogtland und der Landwirtschaftsschule Dalovice (CZ) in der Zeit vom 25.07. bis 06.08.2010 sein 10. Deutsch-Tschechisches Ökocamp durch.
Neben der Bergwiesenpflege und Aufräumungsarbeiten werden die Schüler, Studenten und Freiwilligen aus Tschechien und Deutschland im Bereich Natur- und Umweltschutz auch weitergebildet. Eine Reihe von Vorträgen und Freizeitveranstaltungen zum kennen lernen der Region ergänzen das Programm. Exkursionen auf Lehrpfade und die benachbarten tschechischen Bergwiesen, die Hochmoorbereiche bei Frühbuß / Přebuz (CZ), das Arboretum Klingenthal, der Gläserne Bauernhof in Siebenbrunn oder der Riedelhof Eubabrunn bieten dafür ein anregungsreiches Milieu.
Mit dem Besucherbergwerk und der Mineralienausstellung am Schneckenstein und der Vogtland Arena lernen die Teilnehmer auch touristische Attraktionen des Vogtlands kennen.
Als Unterkunft wurde das Waldgut am Aschberg in Klingenthal gewählt. Unterstützt wird das Camp von der Europäischen Union und zahlreichen Sponsoren. Für alle Teilnehmer ist das Camp im Rahmen des Ablaufplanes kostenfrei.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden Interessenten aus Deutschland gebeten, sich schnellstens beim Naturpark anzumelden: Naturpark "Erzgebirge/ Vogtland", Falkensteiner Straße 2, 037462 Muldenhammer OT Hammerbrücke, Tel. 037465 401993, Fax 037465 401996, vogtland.naturpark@tira.de.

Copyright © 2010 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!