02.11.2001
Interimsdirektor Balvin CT-Intendant
(DTPA/AKr) PRAG: Der Fernsehrat des öffentlich-rechtlichen Senders Ceska Televize (CT) hat den bisherigen Übergangsdirektor Jiri Balvin am Mittwoch zum Intendanten gewählt. Balvin erhielt 10 der 15 Stimmen. Damit erreichte er bereits im ersten Wahlgang die erforderliche Drei-Fünftel-Mehrheit und setzte sich gegen zwei Mitbewerber durch. Balvin kündigte an, er wolle sofort die Chefredakteursposten und weitere Leitungsfunktionen ausschreiben. Der neue Intendant fungierte bereits seit Februar als Interimsdirektor. Mit seiner Ernennung war damals die so genannte Fernsehkrise zu Ende gegangen. Mitarbeiter des Senders hatten die eigene Redaktion besetzt, weil sie eine politische Einflussnahme auf ihre Arbeit befürchteten.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!