13.03.2010
Begegnung und Sprache stehen im Mittelpunkt
(DTPA/MT) SCHNEEBERG: Die sächsischen Kinder- und Jugenderholungszentren (KiEZ) haben spezielle Angebote für tschechische Schulklassen entwickelt. Wichtig sind Begegnungen mit sächsischen Schülern, das Kennenlernen sächsischer Traditionen und Sehenswürdigkeiten sowie einige Stunden Deutschunterricht. Alle sechs Einrichtungen befinden sich nicht weit von der sächsisch-tschechischen Grenze und sind schnell erreichbar.
Auch für deutsche Gäste, ob Schulklassen oder Vereine, ist das Angebot breit gefächert. Dabei werden Offerten der Kinder- und Jugenderholungszentren in Sachsen mit vielfältigen Erholungs-, Bildungs-, Freizeit- und Sportmöglichkeiten von eigenem pädagogischen Personal vorbereitet. Das Team vom KiEZ "Am Filzteich" in Schneeberg freut sich über sein neu gestaltetes Freizeitzentrum.
Kontakt: Landesverband Kinder- und Jugenderholungszentren Sachsen e.V., Am Filzteich 4a, 08289 Schneeberg, Tel.: 03772 22933, Fax: 03772 22506, info@kiez.com, www.kiez.com
Bild zur Nachricht

Copyright © 2010 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!