30.10.2001
Gottesgab gegen neue Straße
(DTPA/AKr) GOTTESGAB: Die tschechische Grenzgemeinde Gottesgab lehnt den Bau einer Fernverkehrsstraße zwischen Karlsbad und Zwickau ab. Wie Bürgermeister Jan Hornik sagte, sei der Straßenbau in bis zu 950 Meter Höhe unsinnig. Die Verkehrsverbindung würde von Lastkraftwagen genutzt. Bislang ist die Straße lediglich ein Planspiel.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!