01.03.2010
Baubeginn am Grenzübergang Ebmath-Hranice
(DTPA/MTL) PLAUEN: Von den notwendigen Planungsvorbereitungen und der Durchführung der öffentlichen Ausschreibung der Bauarbeiten am Grenzübergang Ebmath – Hranice haben die Bürger der Region nicht viel gemerkt. Diese, für das durch EU und den Freistaat Sachsen geförderte Ziel3/Cíl3 Projekt, notwendigen Modalitäten wurden während der Wintermonate erledigt. Nun geht es aber richtig zur Sache. Die ausführenden Firmen stehen fest. Auf deutscher Seite erhielt die Firma Streicher GmbH, Niederlassung Vogtland den Zuschlag, auf tschechischer Seite die Firma Swietelskie.
Die Vertreter der ausführenden Baufirmen Streicher GmbH und Swietelsky trafen sich zur ersten Baubesprechung am 24.02.2010 am Grenzübergang Ebmath – Hranice. Anwesend waren auch die zuständigen Vertreter des Straßenbauamtes Plauen und Sokolov (Krajská správa a údr˛ba silnic Karlovarského Kraje), die Projektträger sind.
Nachdem die tschechische Seite bereits im Herbst mit den vorbereitenden Arbeiten für die Ortsumgehung Hranice begonnen hatte, geht es nun auch auf deutscher Seite voran. In der Nähe des Grenzüberganges Ebmath sind die Rodungsarbeiten eines Waldstücks, wo ein Regenwasserrückhaltebecken entstehen soll, in vollem Gange. Dieses und die dazugehörige Kanalisation müssen bis 28.04.2010 voll funktionsfähig fertiggestellt sein. An diesem Tag soll der Anschluss an den sich auf tschechischer Seite befindenden Abwasserschacht erfolgen. Dieser Schacht wiederrum wird vom tschechischen Baubetrieb gebaut.
Termine und bautechnische Abläufe wurden im Gespräch aufeinander abgestimmt. Details zur Baudokumentation wurden besprochen um die Ausführung problemlos an einander anpassen zu können.
Geeinigt wurde sich dann auf weitere gemeinsame Baubesprechungen und Kontrolltermine, wie es auf Baustellen üblich ist, in diesem Falle grenzüberschreitend. (Bildquelle: Straßenbauamt Plauen)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2010 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!