01.09.2000
Sächs.-Tschech. LiteraturKulturbüro in Zwickau
(DTPA) ZWICKAU: Das neugegründete Sächsisch-Tschechische LiteraturKulturbüro mit Sitz in Zwickau wird sich am Wochenende (2.-3.09.2000) beim "Tag der Sachsen" präsentieren. Vorgestellt werden u.a. die neuen Projekte der Vereinigung, die in der Öffentlichkeit auf das "Kulturland Tschechien" aufmerksam machen will. Das sagte der Leiter des Büros Prof. Dr. Reiner Neubert in einem Interview gegenüber der DTPA. Das Sächsisch-Tschechische LiteraturKulturbüro, dessen Stand in der Museumsmeile zu finden sein wird, wird unter anderem von der Stadt Zwickau getragen, die an diesem Wochenende auch eine Delegation aus ihrer tschechischen Partnerstadt Jablonec nad Nisou erwartet.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!