08.02.2010
Fotos aus Südafrika und Textilkunst in Kurparkhall
(DTPA/SL/MT) THERMALBAD WIESENBAD: Südafrika, festgehalten von einem tschechischen Fotografen, und Textilkunst, gestaltet von Schneeberger Studentinnen, bringen derzeit Abwechslung in die Kurparkhalle von Thermalbad Wiesenbad.
Frantisek Cerveny aus Kadan knippst eigentlich bei Theateraufführungen und Konzerten. Als er im November 2008 in Südafrika Urlaub machte, hat er das Thema gewechselt. Bei der Vernissage seiner Ausstellung am 7. Februar verrät er uns, warum er fotografiert: "Das ist für mich interessant. Ich glaube, ich habe ein Auge fürs Fotografieren. Und deshalb mache ich das!"
Machen wollten auch elf Studentinnen der Fachhochschule für Angewandte Kunst Schneeberg etwas: nämlich eine Ausstellung. Evelin Sachse (Bild) ist eine von ihnen: "Die Ausstellung ist entstanden, in dem wir als Seminargruppe schon lange den Wunsch hatten, einmal eine Ausstellung außerhalb der Schule zu machen. In Thermalbad Wiesenbad haben wir eine sehr große und schöne Galerie gefunden. Wir haben verschiedene Installationen, Objekte, viel Textiles aber auch private Sachen, Malerei und Grafik ausgestellt."
Die elf Studentinnen aus Schneeberg sind im 7. Semester und stehen kurz vorm Diplom. Die Ausstellung in Thermalbad Wiesenbad sehen sie als eine schöne Gelegenheit, kurz vorm auseinandergehen, noch mal gemeinsam etwas zu bewerkstelligen. Das Spektrum ist dabei breit.
Beide Ausstellungen sind bis zum 13. April zu sehen.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2010 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!