21.10.2001
Zusammenleben mit Roma für zwei Drittel negativ
(DTPA/AKr) PRAG: Die Mehrzahl der tschechischen Bürger bewertet das Zusammenleben zwischen Tschechen und Roma als negativ. 68 Prozent teilten diese Meinung in einer Umfrage des Zentrums für die Erforschung der öffentlichen Meinung, die im September durchgeführt worden war.
Lediglich 18 Prozent haben eine entgegengesetzte Meinung. 43 Prozent der Befragten gaben an, in Wohngebieten schlechte Erfahrungen im Zusammenleben mit Roma gemacht zu haben. Genau so viele verneinten dies.
Vor allem in den großen Städten und in niederen sozialen Schichten wird das Verhältnis zwischen Tschechen und Roma als problematisch bewertet. Seit 1997 hätten sich die Zahlen aber kaum geändert, teilte das Zentrum für die Erfoschung der öffentlichen Meinung mit.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!