18.10.2001
Seminar der AEV in Litvinov
(DTPA) LITVINOV: In Litvinov fängt heute das Seminar "Aus der Geschichte für die Zukunft lernen" an. 25 Studenten und Schüler werden Referate zum Zusammenleben der Juden, Sudetendeutschen und Tschechen hören. Die Veranstalter, die AEV und Grenzlandbildungsstätte Burg Hohenberg luden u.a. Dr.Karl Schubsky, Steffen Hörtler und Michal Kaderka als Referenten ein. Am Samstag ist ein Ausflug nach Theresienstadt geplant. Unterstützt wird die Veranstaltung durch den Deutsch-tschechischen Zukufntsfonds.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!