15.10.2001
Slowakische Gerichtsdelegation im Auer Amtsgericht
(DTPA/FM) AUE: Eine slowakische Gerichtsdelegation mit Vertretern des Partnergerichtes des Auer Amtsgerichtes aus Keczmarok sowie Vertreter des Partnergerichtes des Zwickauer Landgerichtes aus Presow waren vergangene Woche im Amtsgericht in der Kreisstadt Aue zu Gast. In einer Gesprächsrunde mit dem Präsidenten des Bezirksgerichtes Presov, Herrn Dr. Igor Burger, dem Direktor des Kreisgerichtes Keczmarok, Herrn Dr. Buref, dem Direktor des Kreisgerichtes Presov, Dr. Stefan Tomasovsky, dem Präsidenten des Oberlandesgerichtes Dresden, Klaus Budewig, dem Präsidenten des Landgerichtes Zwickau, Jürgen Kränzlein, den Direktoren der Amtsgerichte Aue, Plauen, Auerbach und Zwickau und dem Bürgermeister Heinrich Kohl kam es zu einem interessanten Erfahrungsaustausch beispielsweise über die verschiedenen Organisationsformen der Gerichte in Sachsen und in Slowenien. Die Vertreter der deutschen Justiz bemängelten, dass im Freistaat Sachsen im Gegensatz zur Slowakei die Dritte Gewalt nicht immer die gehörige Anerkennung von Seiten der öffentlichen Behörden erlangt habe. Im Gegensatz dazu wurde ausdrücklich die gute Zusammenarbeit und das gemeinsame Wirken zwischen der Kreisstadt Aue und dem Amtsgericht hervorgehoben.

Mehr Infos unter 03771/281-191

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!