14.10.2001
Neuer Geschäftsführer bei der Wismut GmbH
(DTPA/SvS) AUE/CHEMNITZ: Ab 15. Oktober wird Ministerialrat Franz Beschorner als neuer Geschäftsführer und Arbeitsdirektor bei der Wismut GmbH eingesetzt. Er tritt damit die Nachfolge von Dr. Rudolf Scheid an, der aus Altersgründen aus dem Unternehmen ausscheidet. Beschorner war vorher im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie u.a. als Referatsleiter in der Abteilung Energie tätig. Darunter fiel auch die Sanierung des ostdeutschen Uranerzbergbaus. Er absolvierte erfolgreich ein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bonn und war dort auch nach dem 2. juristischen Staatsexamen mehrere Jahre tätig. Gemeinsam mit Dr. Manfred Hagen wird Franz Beschorner künftig die Geschicke des bundeseigenen Sanierungsunternehmens leiten.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!