04.11.2009
Tschechischer Tanklastzug verunglückt
(DTPA/MT) MARIENBERG: Ein mit insgesamt 30.000 Litern Dieselkraftstoff beladener tschechischer Tanklastzug kam in der Nacht zum 4. November auf der Bundesstraße 174 in Richtung Grenze zwischen Lauta und der Abfahrt Marienberg-Mitte aus noch unklarer Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Anschließend geriet der Lkw nach rechts, kollidierte auch dort mit der Leitplanke und kam dann auf der Fahrbahn zum Stehen. Sowohl der Tank des Lkw, als auch der des Anhängers wurden beschädigt. Es kam zum Austritt geringer Mengen Diesel.
Der Freiwilligen Feuerwehr Marienberg gelang es, die Tanks bis zum Eintreffen eines Ersatztanklastzuges teilweise abzudichten und den noch austretenden Kraftstoff aufzufangen.
Der 29-jährige Fahrer des Lkw blieb unverletzt. Mit insgesamt ca. 84.000 Euro wurde die Höhe des entstandenen Sachschadens veranschlagt.

Copyright © 2009 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!