10.10.2001
Schicksal von 15 Tschechen in den USA unklar
(DTPA/DH) PRAG/NEW YORK: Die tschechischen Behörden vermissen nach den Terroranschlägen vom 11. September in New York und Washington weiterhin tschechische Staatsbürger in den USA. Der tschechische Botschafter in den USA sprach von 15 Tschechen, von denen man bisher noch keine Nachricht erhalten habe, berichtete die Tageszeitung MF Dnes gestern. Die Diplomaten gehen aber davon aus, dass sich die Tschechen zum Zeitpunkt der Tragödie nicht im World Trade Center in New York aufgehalten haben.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!