28.08.2000
"Nachbarn treffen" in Görlitz
(DTPA) BERLIN/GÖRLITZ: Das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung veranstaltet zwischen dem 26. August und dem 30. September 2000 im deutsch-polnisch-tschechischen Grenzgebiet die Reihe "Nachbarn treffen - Europa gestalten". Beteiligt sind die deutschen Städte Eisenhüttenstadt, Görlitz, Pirna, Schwedt sowie Liberec in Tschechien und Swinoujscie in Polen.
Für den Tag der Begegnungen in Görlitz am 2. September steht das Programm fest:
12.00 Uhr Eröffnung der Veranstaltung
12.20 Uhr Vorstellung der Info- und Spielstände auf dem Platz durch die Moderatoren
12.30 Uhr Elisabeth Grundschule Görlitz und Grundschule Zgorzelec: Gemeinsame Singspiele in deutscher und polnischer Sprache mit den Kindern im Publikum
13.00 Uhr Gesprächsinsel 1 - Politik, moderiert von Frank Seibel, Chefredakteur der Sächsischen Zeitung/Görlitz "Die Europastadt Görlitz/ Zgorzelec im Dialog". Mit Bürgermeister Ulf Großmann, Görlitz und seinem Amtskollegen aus Zgorzelec Ireneusz Aniszkiewicz
13.20 Uhr Euro-Charts live: "Jablkon" - Jazz aus Tschechien
14:00 Uhr Gesprächsinsel 2 - Sicherheit, moderiert von Frank Seibel, Chefredakteur der Sächsischen Zeitung/Görlitz "Grenzüberschreitende Sicherheitskonzepte für die Zukunft". mit Paul Scholz, EU-Berater im Prager Innenministerium und Experten des BGS, der Polizeidirektion Görlitz und der Polizeihochschule Sachsen
14.15 Uhr Mittelschule Innenstadt Görlitz: Lieder und Sketche moderiert in deutscher und polnischer Sprache
14:25 Uhr Euro-Charts live: Rodzina Golebiow - Volksmusik aus Polen & Rodzina Ignatowiczow - Chorale aus der Hohen Tatra
15.00 Uhr Gesprächsinsel 3 - Umwelt, moderiert von Frank Seibel, Chefredakteur der Sächsischen Zeitung/Görlitz "Grün ohne Grenzen". Die Neiße als Verbindungsfluss - vorgestellt von Friedemann Dreßler und Piotr Pawlowicz
15.10 Uhr Euro-Charts live: "chudoba" - Volksmusik aus Polen
16.10 Uhr Puppetmaztas: "Rappen" auf deutsch & englisch mit einem DJ und ihren selbstgestalteten Puppen
17.00 Uhr Gesprächsinsel 4 - Wirtschaft, moderiert von Frank Seibel, Chefredakteur der Sächsischen Zeitung/Görlitz "Marketing vernetzt". Bürgermeister Ulf Großmann, Görlitz und sein Amtskollege aus Zgorzelec Ireneusz Aniszkiewicz stellen ihre grenzübergreifende Marketingstrategie für die Region vor
17.20 Uhr Live Act mit DJ Felix und Macin Taszycki aus Zgorzelec, Begegnungszentrum im Dreieck, Großhennersdorf
18.00 Uhr Gesprächsinsel 5 - Bildung, moderiert von Frank Seibel, Chefredakteur der Sächsischen Zeitung/Görlitz "Europa gemeinsam bilden". Vorstellung von Studentenaustauschprojekten der FH Zittau/Görlitz, Prof. Matthias Vogt, der TU Liberec und der IHI Zittau Fr. Dr. Rosemarie Konschak mit Dipl.-Ing. Wilfried Zwiebler, Technologietransfer ETB - Neiße
18.20 Uhr Mittelalterspektakel 19.00 Uhr Gesprächsinsel 6 - Kunst, moderiert von Frank Seibel, Chefredakteur der Sächsischen Zeitung/Görlitz "Kunstbegegnungen". Polnische Künstler (u.a. Patryk Lewkowicz) und die Leiterin der Kunstabteilung des Dom Kultury Zgorzelec Ewa Domanska-Dziemidowicz im Dialog mit deutschen Partnern
19.10 Uhr Siegerehrung der Gewinner des deutsch-polnischen Basketball-Turniers durch den Leiter des BGS Pirna
19.30 Uhr "Kein Platz für Rassismus" in Görlitz/Zgorzelec
20.15 Uhr Euro-Charts live: "Olga batikt T-Shirts", Begegnungszentrum im Dreieck & "Scycs" aus Magdeburg live in Görlitz

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!