07.10.2001
Bayern und Tschechien wollen stärker kooperieren
(DTPA/AKr) PILSEN: Bayern und Tschechien wollen ihre Zusammenarbeit verstärken. Der tschechische Regionalminister Petr Lachnit und der bayerische Landesentwicklungsminister Werner Schnappauf unterschrieben am Freitag im Schloss Kosel bei Pilsen ein Abkommen. Kooperieren sollen die Gebiete der bayerischen Regierungsbezirke Oberfranken, Oberpfalz und Niederbayern sowie die neuen tschechischen Bezirke Karlsbad, Pilsen und Südböhmen/Budweis.
Beide Minister begrüßten die EU-Entscheidung, die Fortführung der Verbindung Prag-Karlsbad-Eger durch das Fichtelgebirge nach Westen ins Transeuropäische Straßennetz aufzunehmen. Eventuell wird die Straße bis 2007 vierspurig ausgebaut.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!