08.10.2001
Tschechisches Fernsehen CT gewinnt mehr Zuschauer
(DTPA/DH) PRAG: Das öffentlich-rechtliche tschechische Fernsehen Ceská Televice (CT) wird nach einer Programmreform bei den Zuschauern immer beliebter. Nachdem die Programmanstalt die regionale Berichterstattung, Dokumentarsendungen und Unterhaltungsprogramme ausgebaut und das Vorabendprogramm umgestellt hatte, wachsen auch die Marktanteile.
Im September erreichte das erste Programm CT1 einen Marktanteil von 26 Prozent, das Kultur- und informationsorientierte CT2 5 Prozent, berichtet die Tageszeitung "Pravo".
Marktführer in Tschechien ist seit mehreren Jahren der Privatsender TV Nova und erreicht traditionsgemäß einen Marktanteil von knapp 50 Prozent.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!