05.10.2001
Vertrauen in Politiker sinkt
(DTPA/AKr) PRAG: Innenminister Stanislav Gross und seine sozialdemokratische Parteifreundin Petra Buzkova bleiben zwar die beliebtesten Politiker in Tschechien, doch das Vertrauen in die Volksvertreter sinkt. Nach einer Umfrage des Zentrums für die Erforschung der öffentlichen Meinung glauben Gross 67 Prozent der Bürger, Buzkova 60 Prozent. Gegenüber dem vergangenen drei Monaten bedeutet dies einen Rückgang um fünf beziehungsweise 10 Prozent. Auf dem dritten Platz der Studie rangiert Präsident Vaclav Havel. Jeder zweite Bürger vertraut ihm. Seine Popularität sackte um sieben Prozent ab.
Ein Politiker, dessen Beliebtheit stieg, ist Verteidigungsminister Jaroslav Tvrdik. Ihm vertrauen 28 Prozent - ein Plus von acht Prozent. Mit einer Unterstützung von fünf Prozent landet Verkehrsminister Jaromir Schling auf dem letzten Platz der Umfrage. 51 Prozent setzen kein Vertrauen in ihn. Vaclav Klaus, Parlamentspräsident und Chef der bürgerlichen ODS, bringt es auf eine Zustimmung von 27 Prozent. Kein Vertrauen schenken ihm 58 Prozent der Tschechen.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!