04.09.2009
Sprachoffensive geht in nächste Runde
(DTPA/MT) PLAUEN: Mit Sprachanimationen an drei vogtländischen Mittelschulen ging die deutsch-tschechische Sprachoffensive der Euregio Egrensis in die nächste Runde. Schüler der 6. Klasse aus den Mittelschulen in Netzschkau, Lengenfeld und Bad Elster hatten diese Woche die Möglichkeit, mithilfe einer Sprachanimation auf spielerische Art und Weise erste Kenntnisse der tschechischen Sprache zu erlangen.
Nach wie vor gibt es beim Tschechischunterricht erheblichen Nachholbedarf im deutschen Teil der Euregio Egrensis. Deshalb wurde im November 2005 auf Initiative der Bayerischen Arbeitsgemeinschaft der Euregio Egrensis die deutsch-tschechische Sprachoffensive ins Leben gerufen. 2007 wurde diese Aktion sogar mit dem "Europäischen Sprachensiegel" ausgezeichnet, mit dem herausragende Initiativen zum Erlernen von Fremdsprachen besonders gewürdigt werden.
Von Mittwoch bis Freitag gastierten die zwei Sprach-Animateurinnen Irena Czoryjova und Hana Bejlkova in den drei vogtländischen Mittelschulen. Unter dem Motto: "Wer suchet, der findet: Auf den Spuren von Hans in Tschechien" nahmen sie die Schüler auf eine "Sprachreise" durch den deutsch-tschechischen Grenzraum mit.
"Unser Ziel ist, mit der Sprachanimation das Interesse bei den Jugendlichen und Kindern an der tschechischen Sprache zu wecken und sie zum Erlernen der Sprache zu motivieren", erläutert der Präsident der Euregio Egrensis, AG Sachsen / Thüringen e.V., Herr Landrat Dr. Tassilo Lenk. "Schon heute stellt die Kenntnis der tschechischen Sprache eine wichtige Zusatzqualifikation auf dem Arbeitsmarkt dar und wird zukünftig noch weiter an Bedeutung gewinnen."
Die anlässlich des Europäischen Tags der Sprache stattfindende Aktion soll in den kommenden Jahren fortgesetzt werden. Schulen aus dem sächsischen und thüringischen Teil der Euregio Egrensis, die an einer Sprachanimation Interesse haben, können sich gerne mit der Geschäftsstelle der Euregio Egrensis in Plauen in Verbindung setzen (Tel. 03741 2143651). (Bildquelle: Euregio Egrensis)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2009 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!