28.09.2001
Fallschirmjäger bewachen Radiosender
(DTPA/FM) PRAG: Der Sender "Freies Europa" (Svobodna Evropa) steht seit Donnerstag unter starker Bewachung. Gepanzerte Fahrzeugen und Fallschirmjäger rückten an. Nachdem die Regierung geheime Informationen aus dem Ausland erhalten hatte, ordnete ein interministerieller Krisenstab den schärferen Schutz amerikanischer Objekte im Lande an. Da die Prager Magistrale um das Sendergebäude führt, wurde der Verkehr in der Innenstadt beeinträchtigt. Verteidigungsminister Jaroslav Tvrdik schloss nicht aus, dass der Sender aus Sicherheitsgründen umziehen werde. Er residiert derzeit im ehemaligen Haus des tschechoslowakischen Parlamentes, in der Nähe des Wenzelsplatzes.


Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!