15.05.2009
Versöhnung über den Gräbern
(DTPA/MTL) JIRKOV: Am 19. Mai ab 09 Uhr pflegen deutsche und tschechische Soldaten auf dem Friedhof im tschechischen Jirkov eine gemeinsame Gedenksteinanlage, die dort vor einigen Jahren als Zeichen der Versöhnung dem "Görkauer Freundeskreis" von den tschechischen Behörden zur Verfügung gestellt worden ist.
Die Pflegearbeiten mit anschließender Kranzniederlegung, an der auch die deutschen und tschechischen Kommandeure der beiden Territorialkommandos sowie die Bürgermeister von Jirkov und Brand-Erbisdorf, Partnerstadt von Jirkov, teilnehmen, sind Teil des alljährlichen mehrtägigen Treffens der Jirkover und ehemals Görkauer Bürger, das in diesem Jahr mit einem Konzert der Kunst- und Musikschule Jirkov im Schloß Rothenhaus bei Jirkov endet.

Copyright © 2009 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!