15.04.2009
Johanngeorgenstadt lädt Tschechen ein
(DTPA/MT) JOHANNGEORGENSTADT: Johanngeorgenstadt liegt unmittelbar an der Grenze zu Tschechien. Was liegt da näher, als die touristischen Angebote der Stadt den tschechischen Nachbarn vorzustellen. Am 14. April hatte Bürgermeister Holger HascheckVertreter der tschechischen Nachbarkommunen des Gebietes Bystrice, der Partnerstadt Nejdek aber auch aus der Stadt Eibenstock, dem Nachbarort auf deutscher Seite, zu Gast.
Gemeinsam wurden touristische Einrichtungen in Johanngeorgenstadt besichtig, zum Beispiel Heimatstube, Pferdegöpel, Schaubergwerk und Kletterzentrum.
Johanngeorgenstadt will Gäste aus dem Nachbarland und tut etwas dafür. Auf der Internetseite von Johanngeorgenstadt (http://www.johanngeorgenstadt.de) ist das touristische Angebot auch in tschechischer Sprache beschrieben.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2009 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!