20.03.2009
"Das wiederentdeckte Erzgebirge" in Dresden
(DTPA/MT) DRESDEN: Im Tschechischen Zentrum Dresden auf der Hauptstraße 11 wird am Dienstag, dem 24. März, um 19.30 Uhr die neue Ausstellung "Das wiederentdeckte Erzgebirge" eröffnet. Diese wurde im Rahmen des gleichnamigen Projektes erarbeitet, das in Zusammenarbeit der Stadt Boží Dar mit Petr Mikšíček, einem Mitglied des Vereins Antikomplex, entstanden ist. Diese Ausstellung wandert seit Dezember 2005 durch das tschechische und sächsische Erzgebirge und wurde schon in mehr als 20 verschiedenen Orten präsentiert. An der Vernissage nehmen Petr Mikšíček sowie Antonín Herzán, Vertreter des Stiftungsfonds "Erneuerung des Erzgebirges", teil.

Copyright © 2009 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!